Farewell 2023: Vorsilvester in der Stadtbühne mit NoRoots

Samstag, 30.12.2023 | 21:00 Uhr

Wir feiern den Jahresausklang. Mit extrafeinem Begleitsound der Edel-Könner Alex Scheiber, Mirko Schuler, Aleksandar Koncar und Gregor Schatz.

Es ist Samstag, es ist 30. Dezember. „Henkel trocken“ und Raclette-Grill stehen noch im Keller, der vorletzte Abend des Jahres will vor Streaming-Tristesse und Konsolen-Melancholie gerettet werden. Wer könnte für diese Mission besser geeignet sein als die Oberländer Super-Group NoRoots. Keine Geringeren als Alexander Scheiber (Voc., Guit.), Mirko Schuler (Drums) und Alex Koncar (Bass) finden sich in dieser Gruppe zusammen, um mit ihren Interpretationen aus den famosesten „Hadern“ der Rockgeschichte die zentrale musikalische Essenz herauszuarbeiten.
 
Alex Scheiber, Mr. Velvet-Voice höchstpersönlich, stellt seine betörenden Vocals in den Dienst der anturnenden Interpretation des Liedguts von Prince bis U2. Und beweist ganz nebenbei seine herausragenden Fähigkeiten als Leadgitarrist. Mirko Schuler streichelt als studierter Rhythmusvirtuose den Beat derart pulsierend aus seinen Drums, dass der Jahresausklang noch ewig dauern könnte. Und Bass-Titan Aleksandar Koncar (im Nebenberuf einer der besten Modefotografen Tirols) demonstriert auf seinem Instrument, welch unwiderstehliche Sorte Groove ein echter Könner seinem Viersaiter zu entlocken vermag.

Mit dabei als Special-Guest an der Fender Stratocaster: Gregor Schatz, der Stevie Ray Vaughan aus dem Forest Village.

 
NoRoots versprechen am 30. Dezember einen herrlichen Abend für Musik-Genießer in der Stadtbühne Imst. Das ideale Warm-Up für den Einunddreißigsten.

Eintritt frei. Freiwilliger Kulturbeitrag herzlich willkommen.
Beginn: 21:00 Uhr