Drehwerk

Mittwoch, 22.05.2024 | 19:30 Uhr

Drehwerk ist feinster Tiroler Jazz-Export, veredelt auf den Bühnen Österreichs, Deutschlands und Italiens.

Drehwerk entstand aus gemeinsamem Suchen und Experimentieren der Musiker:innen Anna Reisigl (Bass), Felix Heiß (Klavier) & Max Schrott (Schlagzeug). Reisigl stammt aus Hall, Felix Heiß aus Imst und Max Schrott aus Roppen. Während ihrer Ausbildung in Innsbruck, Wien und Linz hat sich zwischen den drei Ausnahmetalenten eine mehrjährige Kreativfreundschaft entwickelt.


Mit ihrer Formation Drehwerk umspannen sie jenen Raum, der musikalisch grenzenlos scheint, der jegliche Form annehmen kann. Ein Raum, in dem ausprobiert und komponiert, in dem der musikalische Horizont ausgelotet wird, in dem versucht wird, drei Individuen zu einem Ganzen zu verdichten. Immer wieder lässt Drehwerk verschiedene Musiker:innen in ihr Karussell einsteigen, um aus dem Trioformat auszubrechen und die Musik dadurch auf eine andere Ebene zu heben. Zuletzt etwa mit einer auf verschiedenen Bühnen wie dem Treibhaus Innsbruck begeistert aufgenommenen „Extension“ um 17 Streicher:innen.

 
Die beiden Alben Constant Structure (2018) & Fremdeinspeisung (2021) haben den Eigenkompositionen von Drehwerk eine Form gegeben, welche die drei Musiker:innen bei ihren Konzerten nach Belieben aufbrechen, um sich und das Publikum zu überraschen. Drehwerk spielt regelmäßig Konzerte in Österreich, sowie in Deutschland und Italien. Der Auftritt in der Stadtbühne Imst verspricht ein halbes Heimspiel.  

Drehwerk 
Mittwoch, 22. Mai  
Beginn: 19:30 Uhr 
Eintritt: 12,- Euro VVK, 15,- Euro AK