Dobermann: Hard Rock deluxe in der Stadtbühne

Samstag, 20.01.2024 | 21:00 Uhr

Italiens Marathon-Tourer versprechen klassischen Power-Rock mit L.A.-Style und unüberhörbaren Reminiszenzen an die gute alte AC/DC-Wucht. Eintritt frei

Unglaubliche 900 Auftritte und fünf Studioalben seit 2011 stehen am Konto des High-Energy-Trios Dobermann. Mit ihrem puristischem Hard Rock und energiegeladenen Live-Shows haben sich Dobermann eine Riesen-Fangemeinde in ganz Europa ertourt. Als Edel-Opener stehen die Italiener bei Skid Row, The Darkness, The Quireboys oder Doro Pesch hoch im Kurs.

Seit dem Welterfolg von Måneskin hat italienischer Hard- und Heavy-Rock längst das Label „Geheimtipp“ abgelegt. Sänger, Bassist und Feuerschlucker Paul Del Bello,  Gitarren-Shredder Valerio Ricciardi und Powerhouse Drummer Antonio Burzotta zählen zu den profilierten Akteuren der Italo-Rockszene.  
 
Die drei gastieren seit Jahren europaweit in unzähligen Clubs und auf großen Festivalbühnen wie bei Rock the Ring, Hard Rock Hell, Legends of Rock oder Sinner Rock. Dabei beweisen die Herren mit der unübersehbaren Ähnlichkeit zu Slash & Co., dass man gleichzeitig eine L.A.-Westcoast-Attitüde pflegen kann und die musikalische Essenz der frühen AC/DC-Alben perfekt unter einen Hut bringt. Ein Kracher.  
 

Dobermann 
Samstag, 20. Jänner 
Beginn: 21:00 Uhr 
Eintritt frei, freiwillige Spenden willkommen!